Flohsamen

Flohsamen sind dunkelbraun glänzende ovale Samen einer krautigen Pflanze mit dem lateinischen Namen Plantago ovato. Sie sind gut verträglich, haben einen neutralen Geschmack und eignen sich daher gut zum Beimischen von Getränken, Smoothies, Müsli bzw. Brei und Suppen.


Heilmittel für Magen und Darm

Im Hinblick auf unseren Magen - Darm – Trakt sind sie besonders gesund und heilsam.

Die Kombination aus reichhaltigen Ballaststoffen und der enormen Quellfähigkeit der Samen wirkt positiv auf den gesamten Organismus. Vor allem die gehaltvollen Ballaststoffe wirken regulierend und ausgleichend auf dem Magen-Darm-Trakt.

Eine vollwertige Ernährung mit Flohsamen hilft bei Reizdarmsyndrom, bei Verdauungs- bzw. Verstopfungsproblemen, Durchfall und unterstützt beim Abnehmen.

Denn die Flohsamen regulieren unser Darmsystem und verhelfen auf natürlicher Basis den Darm zur Genesung.


Flohsamen als natürliches Abführmittel

Flohsamen sind eine gute und vor allem natürliche Alternative zu chemisch hergestellten Abführmitteln. Das starke Aufquellen der Flohsamen, bewirkt im Darm eine Volumenzunahme des Stuhlgangs. Der dadurch erhöhte Füllungsdruck ermöglicht es, dass der Darminhalt schnell weitergeleitet wird. Zudem fördert der Schleim der Flohsamen die Transportfähigkeit oder Gleitfähigkeit des Darms auf natürliche Weise. Verstopfung und Darmträgheit wird dadurch gelindert.

Flohsamen als natürliches Mittel gegen Durchfall

Flohsamen regulieren die Darmtätigkeit nicht nur bei Verstopfung, sondern auch bei Durchfall. Flohsamen sind nämlich in der Lage überschüssige Flüssigkeiten im Darm und gleichzeitig die produzierten Toxine der Bakterien aufzunehmen. Die Festigkeit unseres Stuhlgangs wird wieder reguliert und der Darm wird wieder auf natürlichem Weg in Schwung gebracht.

Gesund abnehmen dank Flohsamen

Flohsamen und ihre Quellfähigkeit fördern die Sättigung. Die Aufnahme von Flohsamen gemeinsam mit Wasser sorgt dafür, dass die Samen im Magen aufquellen, sodass das Sättigungsgefühl schneller eintritt. Unser Körper bekommt das Gefühl genug im Magen zu haben und das Hungergefühl taucht weniger schnell auf. Da dennoch Energie benötigt wird, kommt der Körper schneller in den Fettverbrennungsmodus. Flohsamen helfen außerdem den Blutzuckerspiegel stabil zu halten, wodurch Heißhungerattacken vorgebeugt werden kann. Daher eigenen sich Flohsamen auch als gutes Hilfsmittel beim Abnehmen.

Flohsamen zeigen sehr vielseitige positive Wirkungen auf den gesamten Organismus und sollten daher immer wieder im Einsatz sein.

Wichtig: Flohsamen immer mit ausreichend Flüssigkeit verzehren.

Quellen

http://www.flohsamen-ratgeber.de/