Gerstengrassaft

„Gerstengrassaft ist ein echtes Verjüngungsmittel für Körper, Seele und Geist. Er reinigt, steuert generell den Stoffwechsel in Richtung Optimum hin und lässt den Spaß an Sünden vergehen, wie etwa rauchen oder zu viel essen. Es weckt die Freude am Reinen und Lichtvollen“. – Barbara Simonsohn

 


Depots

Gerstengrassaft ist wohl das beste Mittel, um einfach, schnell und überaus günstig die Vitamin-, Mineralstoff-, Spurenelement-, und Enzymdepots aufzufüllen.

 

Es enthält überdurchschnittlich viel Eisen, Kalzium, Vitamin E, Vitamin C und Chlorophyll.


Säure-Basen-Haushalt

Dieses Getränk ist das basischste Getränk überhaupt und somit potenziell das beste Entschlackungs-und Entgiftungsmittel, das wir kennen. Der Darm wird gesäubert und regeneriert, damit er seine natürliche Aufgabe wieder richtig erfüllen kann. Es fördert die Bildung der roter Blutkörperchen, was eine bessere Durchblutung und Sauerstoffversorgung, also eine tatsächliche Verjüngung begünstigt und beschleunigt. Sogar die Widerstandskraft gegen Radioaktivität kann durch den hohen Chlorophyllgehalt (min. 70%) erhöht werden. Es hilft dem Körper auch, in großem Umfang Schwermetalle wie Blei, Cadmium, Quecksilber und Arsen zu binden und sicher auszuscheiden.


Enzyme

Weiter überzeugen die Säfte durch den Reichtum an Enzymen:

-Protease fördert die Verdauung von Eiweiß

-Cytrochrome Oxidase wirkt als ein Antioxidans zur Unterstützung der Zellatmung

-Amylase fördert die Stärkeverdauung

-Transhydrogenase ist nötig für die Muskelkontraktion, besonders der Herzmuskels

-Lipase ist ein fettspaltendes Enzym

-Pyhcocyanin hilft bei der Durchblutung

 -Superoxid-dismutase stoppt effektiv die Zellalterung


Proteine-, Vitamine -, Mineralstoffe

Der grüne Saft enthält dazu noch 27 Prozent Aminosäuren, also (Vor-) Proteine in sofort verfügbarer Form, in für uns perfekter Zusammensetzung. Auch die begehrten essentiellen Proteine sind reichlich zu finden. Weiterhin sind alle Vitamine (außer Vit D) A,B,E,C,F,K und H in überragendem Maße enthalten, verbunden mit einer wahren Fülle an Enzymen.

 

Alle Mineralstoffe und Spurenelemente sind wie in einem riesigen Speicher in Fülle für uns abrufbereit: Kalium, Kalzium, Phosphor, Magnesium, Selen, Zink, Eisen, Jod, Kobalt, Kupfer, Mangan, Natrium und Schwefel. Alle Inhaltsstoffe übersteigen zum Teil selbst die von bestem, biologisch angebautem Gemüse und Salat um das 50- bis 80-fache!

 

 

 

 

Quelle: Buch: Stopp! Die Umkehr des Alterungsprozesses, Andreas Campobasso, Goldmann Arkana