Darmreinigung mit Flohsamenschalen und Zeolith

Für ein gut funktionierendes Immunsystem, schließlich befinden sich 80% des Immun- systems im Darm, aber auch für das Aufnehmen der Nährstoffe aus deiner Ernährung ist ein gesunder Darm besonders wichtig. Durch regelmäßiges Entgiften kannst du deinen Magen-Darm-Trakt gesund und sauber halten. Über die Zeit können sich relativ große Mengen an Verunreinigungen im Darm ansammeln. Diese können den Körper so stark belasten, dass die Lebensqualität und damit einher- gehend die Lebensfreude massiv darunter leiden. 


Wieso entgiften?

Die Niere, die Leber, der Darm und die Haut sind die wichtigsten Entgiftungsorgane des menschlichen Körpers. Sie leisten wirklich gute Arbeit und sind in der Lage große Mengen an Gift- und Schadstoffen aus dem Körper zu transportieren. Unter Gift- und Schadstoffen verstehen wir Stoffe, die einerseits als Stoffwechselendprodukte im Körper anfallen, andererseits aber auch viele Substanzen die wir aus der Umwelt über die Atmung, Ernährung, Genussmittel und Medikamente aufnehmen. In der modernen Welt nehmen diese Belastungen immer mehr zu und steigen seit Jahren wirklich rasant an. Dieser Anstieg, kann dann  auch schon mal dazu führen, dass die Entgiftungs- und Ausscheidungsorgane des Körpers überlasten und dadurch vermehrt Schadstoffe im Körper verbleiben. Diese neigen dazu sich insbesondere im Bindegewebe, aber auch in Orangen oder im Gehirn einzulagern und können so die unterschiedlichsten Körperfunktionen negativ beeinflussen. Da der Darm einen Großteil der Entgiftungsarbeit übernimmt, ist es sinnvoll diesen  regelmäßig zu reinigen, damit er seine Arbeit wieder einwandfrei ausüben kann.

Wie entgiften?

Die Kombination aus Flohsamenschalen und Zeolith  hilft deinem Darm beim Ausscheiden von Schadstoffen. Flohsamenschalen findest du in jedem gut sortiertem Reformhaus oder Biosupermarkt.

 

Unsere Zeolith-Empfehlung:

Es enthält keine Chemikalien aus dem Herstellungsprozess und besteht zu 100% aus reinem Mineralvulkangestein.


1 TL Zeolith + 2 TL Flohsamenschalen + ½ Liter Wasser (Wenn du weniger Wasser zum Anrühren nimmst, dann trinke gleich danach noch die restliche Wassermenge. Wichtig ist, dass du in Summe min. ½ Liter Flüssigkeit aufnimmst.)

 

Mixe alle Zutaten am besten in einem Mixer für ca. 30 Sekunden, Stabmixer geht auch.

 

Achte darauf, dass du während der Darmreinigungskur täglich ausreichend Wasser trinkst. Nur so kann die Mischung auch wirklich gut wirken.

Am wirkungsvollsten ist es, wenn du die Zeolith-Flohsamenschalen-Mischung 2 mal pro Tag einnimmst.

  • 1x morgens vor dem Frühstück, mit einem Abstand von min. 1 Stunde zur ersten Mahlzeit
  • 1x abends kurz vor dem Schlafengehen, mit einem Abstand von min. 1 Stunde zur letzten Mahlzeit

Diese Darmreinigungskur solltest du 2 bis 3 Wochen durchführen. Die nächste Kur solltest du dann wieder nach 2-3 Monaten starten. Vor allem wenn das deine erste Entgiftungskur ist, ist es wichtig die Kur einige Male zu wiederholen, um deinen Körper Stück für Stück zu reinigen und ihn bei der Entgiftung nachhaltig zu unterstützen.

Positive Effekte einer Darmreinigung

Verbesserung des Stoffwechsels

 

Normalisierung der Darmtätigkeit

 

Gesunder Gewichtsverlust

 

Verbesserung der Nährstoffaufnahme

 

Stärkung des Immunsystems

 

Verbesserung des Hautbildes

 

Mehr Energie

 

Stärkung der allgemeinen Gesundheit

 

Verbesserung des Wohlbefindens

 

Sinnvolle begleitende Maßnahmen

Bewegung in der frischen Luft z.B.: gemütliches Wandern im Sinne von Wandern als Meditation 

Basische Ernährung  mit wenig tierischen Lebensmitteln.

Entspannungstechniken wie z.B.: Autogenes Training oder Progressive Muskelentspannung

Atemübungen .

Quelle

http://www.silkeleopold.de/darmreinigung-mit-flohsamenschalen-und-bentonit/ [10.10.2016]

Entgiften statt vergiften; U. Karstädt

https://www.zentrum-der-gesundheit.de/darmsanierung.html [10.10.2016]

http://www.darmreinigungsmittel.com/effekte-der-darmreinigung.htm [12.10.2016]