Detox Smoothie

Den Körper von belastenden Stoffen befreien - das geht auch ganz einfach im Alltag mit leckeren Smoothies. Detox-Smoothies können in die normale Ernährung eingebaut werden oder aber auch für einen bestimmten Zeitraum im Rahmen einer Detoxkur das normale Essen ganz ersetzen. Hier ein Rezept für einen leckeren Detox-Smoothie mit vielen guten Zutaten.

 

 


Blattspinat – 1 große Hand voll

 

Grapefruit – ¼

 

Ananas – ¼

 

Chlorella – 1 TL

 

Kurkuma – ½ TL

 

Zitronenmelisse

 

 

Einfach nur Mixen !

 

Blattspinat enthält neben vielen Vitaminen und Mineralstoffen auch eine große Menge an grünem Pflanzenfarbstoff Chlorophyll. Das Chlorophyll unterstützt besonders das Ausscheiden von Schwermetallen und kann dadurch auch die Leberfunktion stärken.

 

Die Bitterstoffe in der Grapefruit regen die Lebertätigkeit an. Die Leber zählt bekannterweise zu den  wichtigsten Entgiftungsorganen.

 

Ananas fördert durch ihre entwässernde Wirkung den Entgiftungsprozess. Vor allem aber das in der Ananas enthaltene Enzym Bromelain sorgt für eine gute Verdauung, indem es schädliche Bakterien abtötet und so die Darmflora wieder ins Gleichgewicht bringen kann.

 

Chlorellaalge enthält wichtige sekundäre Pflanzenstoffe, die den Körper beim Entgiften unterstützen. Sie hat die Eigenschaft große Mengen an Schadstoffen aufzunehmen, damit sie dann ausgeschieden werden können.

 

Das im Kurkuma enthaltene Curcumin wirkt leberschützend und unterstützt den Körper daher auch gut beim Entgiften.

 

Die Zitronenmelisse gibt dem Smoothie nicht nur eine frische Note, sie wirkt auch durch ihren Gehalt an Bitterstoffen und ihrem Gehalt an ätherischen Ölen beruhigend und magenschmeichelnd.

  

Quelle

 http://eatsmarter.de/lexikon/warenkunde/zitronenmelisse

 http://gesund.co.at/wildpflanzen-blueten-bitterstoffe-25110/

 http://www.chlorella.at/