Leberreinigung

Wenn man die Leber von Gallensteinen befreit, hat das eine außerordentlich günstige Wirkung auf die Verdauung, was sehr zu deiner allgemeinen Gesundheit beiträgt. Wenn du Allergien hast, ist zu erwarten, dass sich diese mit jeder Leberreinigung reduzieren. Du kannst dich damit sogar von Schmerzen in der Schulter, im Oberarm und im oberen Rücken befreien. Du hast mehr Energie und dein Wohlbefinden steigert sich deutlich.


Leberreinigung nach Moritz

Die Reinigung von Leber und Gallenblase von Gallensteinen ist eine der wichtigsten und wirkungsvollsten Maßnahmen, um den gesundheitlichen Zustand zu verbessern. Die Leberreinigung benötigt 6 Tage zur Vorbereitung, gefolgt von 16-20 Stunden aktueller Reinigung.

Leberreinigung mit Olivenöl

Über einen Zeitraum von 10 – 14 Tagen morgens nach dem Aufstehen den Saft einer halben Bio-Zitrone mit einem Teelöffel kalt gepresstem hochwertigem Olivenöl mischen und auf nüchternen Magen trinken.

Leberreinigung mit Epsomsalz

Zu Beginn ist es vorteilhaft, 2-3 Leberreinigungen im Abstand von 4-5 Wochen zu machen. Es wird vorgeschlagen, zweimal pro Jahr eine Leberreinigung durchzuführen. Besonders günstig sind die 2 Wochen nach dem Vollmond. Sie kann jedoch auch zu jeder anderen Zeit gemacht werden.

Leberwickel

Um die Leber in ihrer Entgiftung zu unterstützen, kannst du einen Leberwickel machen. Der feucht-heiße Wickel verstärkt einer Studie zufolge die Durchblutung der Leber, der Gallenblase und der Gallengänge. Die Gefäße weiten sich und erleichtern das Abfließen der Galle, was den Entgiftungsprozess beschleunigt.

Anleitung